LaDos das Gefahrstoffdepot im Detail

Einheiten

 

Funktionsblock 1 - Lagereinheit

Funktionsblock 2 - Dosiereinheit

Funktionsblock 3 - Steuereinheit

Bauarten

Je nach Aufgabenstellung des Kunden vor Ort gibt es LaDos in verschiedenen Varianten.

Durchführung und Umsetzung

Jedes LaDos-Projekt wird am geplanten Einsatzort besprochen. Varianten oder Alternativen werden für die individuellen Bedürfnisse festgelegt. Erst dann kann ein zielgerichtetes und sinnvolles Angebot erfolgen. Nach Auftragserteilung dauert es sechs bis acht Wochen bis LaDos vor Ort einsatzbereit ist. Die Einweisung und Erklärung aller Funktionen von LaDos gehört zum Service von H2Ortner.

Hinweise zur Abwasserabgabe / Finanzierung

In Abstimmung mit der zuständigen Überwachungsbehörde und dem Landratsamt kann diese Maßnahme aller Voraussicht nach über die Abwasserabgabe finanziert werden. Entsprechend dem Abwasserabgabengesetz steht die bezahlte Abwasserabgabe für die letzten drei Jahre zur Verfügung, sofern die Ablaufkonzentration eines der Parameter (CSB, N oder P) um 20% verringert werden kann. Andere Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. Ratenkauf oder Mietkauf) bietet H2Ortner gerne auf Anfrage.

Vorteile

  • optimale Reinigungsleistung
  • unkomplizierte Einbindung in Ihr bestehendes System
  • einfache, zuverlässige Handhabung
  • sicherer, gleichmäßiger Anlagenbetrieb
  • maßgeschneiderte Dosierung
  • sichere Lagerung, kein Umbau nötig
  • Reduzierung der Abwasserabgabe und damit die Möglichkeit der Rückerstattung
  • Phosphorentfernung bei relativ geringer Produktion von Fällschlamm

Zusätzlich haben wir Dosier- und Lagereinrichtungen für diese Produkte im Programm, sowie Einrichtungen zur automatisierten und fernüberwachten Dosierung.


Beratungstermin anfordern